home | über uns | lage | gästebuch | häufige fragen | maßnehmen | materialhinweise | agb | impressum | kontakt

Materialhinweise

Bodies, Dessous und Badeanzüge

"Kostbares braucht besondere Pflege" - da unsere Produkte aus hochwertigsten Materialien hergestellt sind, gewährleistet eine besondere Pflege auch eine lange Lebensdauer. Damit Sie besonders lange Freude mit unseren Produkten haben, nachstehend ein paar Empfehlungen zur Wäsche und Pflege ihrer Lieblingsteile! Es ist generell empfehlenswert die Teile vorsichtig von Hand zu waschen.

Bei Maschinenwäsche achten sie bitte auf die besonderen Pflegehinweise, die auf der beiliegenden Pflegeempfehlung vermerkt sind und schützen Sie die Ware durch Waschen im Wäschesäckchen. Verwenden Sie Feinwaschmittel bei besonders empfindlichen Produkten. Zur Schonung der Fasern waschen Sie die bitte auf der Innenseite, d.h. immer auf links drehen.

Bei Handwäsche achten Sie bitte darauf, dass das Flüssigwaschmittel vollständig aufgelöst ist. Die Produkte erst mit warmen, dann mit kaltem Wasser ausspülen. Die Ware danach in saubere Frottierhandlücher einrollen oder im Kurzschleuderprogramm schleudern. Nach dem Schleudern das noch feuchte Kleidungsstück in Form bringen. Flach liegend trocknen lassen.

Die Viskose Linie kann mit 30° in der Maschine gewaschen werden. Typisch für Viskose ist die "Nassstarre" - d.h. im nassen Zustand wird die Ware hart und kleiner, nimmt die Ursprungsform aber wieder an, sobald die Ware gebügelt ist. Es empfiehlt sich auch hier die Verwendung von Weichspüler. Liegend trocknen!

PFLEGESYMBOLE


Kleidungsstücke mit der Hand in lauwarmem Wasser waschen. Die Wäsche dabei bitte nicht reiben, zerren oder auswringen.

Das Kleidungsstück darf bei 30° im Schonwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden.

Das Verwenden von Chlorbleiche zur Entfernung eventueller Flecken ist nicht zu empfehlen. Es sollten daher auch keine chlorhaltigen Waschsubstanzen verwendet werden.

Nicht heiß bügeln. Bügelstufe für Polyamid, Polyacryl verwenden. Glanz- und druckempfindliche Artikel notfalls mit trockenem Zwischentuch oder auf der Rückseite bügeln. Dampfbügeleisen nicht verwenden. Nicht verziehen.

Nicht bügeln.

Das Kleidungsstück kann chemisch gereinigt werden.

Das Kleidungsstück darf nicht chemisch gereinigt werden. Keine lösemittelhaltigen und Fleckentfernungsmittel verwenden. Fleckenspray und andere Chemikalien können die synthetischen Garne, welche in den Fasern enthalten sind, zerstören.

Das Kleidungsstück kann in einem Trockner getrocknet werden. Der Punkt kennzeichnet die Trocknungsstufen der Wäschetrockner. Ein Punkt bedeutet Trocken mit reduzierter thermischer Belastung.

Das Kleidungsstück darf nicht im Trockner getrocknet werden. Das Material verträgt die hohe Wärme in der Maschine nicht.